15.12.12

S C H N E E S C H M E L Z & S I L B E R K U G E L N


Bilder: alma.

>>Z U R Ü C K B L I C K E N<<, diesmal nicht gefragt, sondern erzählt.

___


ein paket samt silberkugeln, weihnachtsworte, dichtend, einem ausstecher - zum plätzchen backen. schneeflocken schmelzen. das adventsgefühl bleibt. schneebälle können nicht mehr geformt, dafür gefüllt werden. bepuderzuckert. aufgebrochen - und verputzt. die äpfel im korb, draußen auf der treppe überziehen noch feine kristalle, sie glitzern ganz zart.  neu verliebt in diesen mantel, in dieses weihnachten, in diese märchen (die immer begleiten), in den pullover, der wärmt. ein buch, das fragt. neuestes zartes. und annas >G O L D T A L E R< .

. . .

Kommentare:

  1. zauberhafte worte, liebe alma.
    weihnachtsgefühl.
    danke.

    AntwortenLöschen
  2. ach die schneebälle, so fein, stimmts?

    deine worte, wie schön an diesem sonnigen sonntag

    mit ein bisschen restgeglitzer.

    gold bedankt sich rot geworden...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. absolut!
      worte, inspiriert von deinen aufgeschriebenen gedanken :).

      Löschen

herzlich dankend.