20.1.13

Z U R Ü C K G E S C H A U T


Bild: alma.

sonntags zurückgeblickt 

___

Gesehen: Departed - Unter Feinden
Gehört: >>D A S M Ä R C H E N V O M G O L D N E N T O P F<< von E. T. A. Hoffmann
Gelesen: am Bahnhof aufgegabelt  >>T H E W E E K E N D E R<<
Getan: gelernt und Geburtstagsgeschenke (für den Liebsten) gesammelt, versteckt, verpackt
Gegessen: Carponata, Bruschetta auf geröstetem Holzofenbrot und Vanillepudding mit heißen Himbeeren
Getrunken: Orangensaft / Zitronensaft
Gefreut: eine Karte von Ti samt Konfetti
Geärgert: dass einige Dinge nicht so wollten, wie gedacht
Gelacht: Martenstein im Zeit Magazin - auch hier nachzulesen
Geplant: die Zeit nach den Klausuren
Gewünscht: weiches Cremeweiß
Gekauft: eine Röhrenlampe für die wiedergefundene Scherenlampe 
Geklickt: Frederic Hooft bei Coffeeklatch und OWI

Kommentare:

  1. Ich auch, eine Karte von Ti, samt Konfetti. :)

    AntwortenLöschen
  2. Vanillepudding. Ich bin verfallen. Gibt es im Moment fast täglich, denn das Kochen muss sich ja auch lohnen.
    So gut zur Seele.
    Ich freue mich, dass auch wieder Post dabei ist.
    Einen guten Start in die kalte Januarwoche.
    Marleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich auch, ein päckchen im backkorb gefunden -
      seitdem geht es kaum noch ohne :)

      Löschen
  3. die schnecken aus dem weekender - da konnte ich laaaaange den blick nicht abwenden, wunderbar cremig winterweiß...

    ich wünsch dir
    dass es bald wieder so will wie gedacht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. lange verweilt
      geschwelgt :)

      liebsten dank dir!

      Löschen
  4. Ich liebe jedes Mal, wenn du berichtest, wie es bei dir war und stelle mir dann das perfekte Leben vor, ein bisschen wie bei Astrid Lindgren. (Selbst, wenn du schreibst, dass manche Dinge nciht so wollten.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hach du liebe
      so ein RIESIGES
      kompliment-
      ich glaube
      ich weiß ganz genau
      was du meinst!

      :)

      Löschen
  5. liebe alma.

    ein zauberhafter blick zurück.
    bei dir zu lesen.
    ach. das ist, wie im sommer das fenster aufzumachen,
    wenn der warme regen fällt.
    durchatmen.
    lächeln.

    danke.

    AntwortenLöschen
  6. bei vanillepudding mit himbeeren musste ich innehalten und ich glaube, das gibt es sonntag. omas nachtisch. wunderbar.

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Dinge. Schöner Rückblick.
    Und den Martenstein mag ich.

    AntwortenLöschen
  8. die wohnung von Frederic Hooft ist der wahnsinn...

    AntwortenLöschen

herzlich dankend.