11. Juni 2016

LEKTÜRE: Vom sich schämen / Menstruation / Lena Dunham und Bullerbü mit Glitzerkleid


Lena Dunham / Menstruation (Bild von Arvida Byström) / Schämen / Glitzerschuhe im Kirschbaum (oder ist es ein Apfelbaum?) / Collage von mir
Lektüre zum Wochenende - 
ein paar Themen, die nicht gerade zum Wohlfühlen einladen, dafür aber umso wichtiger sind:

1. GINA LISA & NEIN HEISST NEIN!
Man mag von ihr halten, was man will, aber ihr Fall macht deutlich, wie es 2016 um das deutsche Sexualstrafrecht bestellt ist - nämlich ziemlich schlecht. Zumindest aus Sicht der Opfer / der Frauen. Aus der Perspektive der Täter ist es geradezu wunderbar. Mehr dazu bei bento. 

Nun soll das Sexualstrafrecht reformiert werden, nur leider sperren sich da einige Unionsmitglieder aus der Koalition dagegen. Dabei geht es hier ganz einfach um Gleichberechtigung und um diesen einen Satz: NEIN HEISST NEIN! - diesen Grundsatz im Sexualstrafrecht zu verankern, hat die Bundesrepublik bereits 2011 unterschrieben, bislang allerdings nicht umgesetzt. Jetzt hat sich Ministerin Schwesig in den Fall Gina Lisa und die längst überfällige Reform eingeschaltet


2. AUCH ANDERSWO
Nicht nur in Deutschland schützt das Sexualstrafrecht die Täter - in den USA passiert das leider genauso. Dass Vergewaltigungen an US-Universitäten leider viel zu häufig vorkommen, kann man hier nachlesen. Dass auch dort viel zu milde Urteile gesprochen werden, die mit einem gesunden Menschenverstand kaum nachvollziehbar sind, ist unglaublich. Aktuell sorgt wieder ein Fall für (berechtigte) Empörung. Jetzt solidarisieren sich immer mehr Prominente mit dem Opfer. Unter anderem auch Lena Dunham und ihre Schauspielkolleginnen und Joe Biden. Einzelheiten dazu auf Spiegel - Online


3. ZEIT MAGAZIN / MENSTRUATION 
Auch in der westlichen Gesellschaft noch immer ein Tabuthema: Menstruation. Vor ein paar Wochen stellte das Zeitmagazin ein feministisches Künstler(innen)kollektiv vor, das das zu ändern versucht. Weil es das Natürlichste der Welt und nicht eklig ist. Mehr dazu hier

Dazu gehören natürlich auch Fragen wie, warum sich die Menstruationstasse* noch immer nicht durchgesetzt hat, obwohl sie nicht mit dem Risiko des TSS, wie etwa Tampons, verbunden ist. Außerdem ist sie langfristig sehr viel günstiger und vor allem ökologischer, da man nicht Unmengen von gepressten Wattebäuschen verbraucht. Und warum Tampons und Binden nicht von der Luxussteuer befreit sind, obwohl sie zu den Grundbedürfnissen jeder Frau gehören. Monatsblutungen sind kein Luxus! Mehr dazu auf VICE.


4. WIE SOLL MAN SIE BENENNEN?
Eine begriffspolitische Einordnung der neuen Rechten. Und gehört Donald Trump eigentlich wirklich zu ihnen oder spuckt der nur laute Töne? Mehr dazu in der aktuellen ZEIT oder auf hier auf ZEIT - ONLINE.


5. DIE ANGST AUF DEM HEIMWEG
Ein dreiminütiger Kurzfilm, der zeigt, wie sich Frauen auf dem nächtlichen Heimweg fühlen, wenn sie belästigt werden. Das sollte auch Männern bewusst sein, findet Maxime Gaudet und drehte deswegen den Film. Danke dafür! Zu sehen auf ZE.TT.


6. VOM SICH SCHÄMEN
Warum schämen wir uns? Dass Scham eigentlich auch anerzogen ist und wir uns viel mehr selbst lieben sollen, das erklärt Manrepeller.


7. CARRIE BRADSHAW IN BULLERBÜ
Das möchte Nike sozusagen werden, wenn sie groß ist. Bei sich bleiben und den Moment genießen - das ist das Thema. Und sich nicht ständig von überall her sagen lassen, was man jetzt gerade zu fühlen hat und in welcher Phase des Lebens man sich nun angeblich befindet. Warum Apfelstreuselkuchen backen im Glitzerkleid auch genau richtig sein kann, kolumnisiert Nike ganz herrlich


*Die Alternative zum Tampon / zur Binde - die Menstruationstasse:
Es gibt verschiedene Anbieter, natürlich allesamt nur via Internet, nicht aber im Supermarkt um die Ecke. Hier also eine Auswahl: Lady Cup / Monocup / Ruby Cup **Diva Cup / Lunette.

**Mit dem Kauf einer Ruby Cup spendet das Unternehmen übrigens eine Menstruationstasse an Mädchen / Frauen in Kenia, da Mädchen dort, während ihrer Monatsblutung, meist nicht zur Schule gehen können.

Kommentare:

  1. zur tasse: gibt's ü auch bei dm ;)
    ach. hab dich vermisst, alma!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ha und ich erinnere mich gerade: auch bei globetrotter!
      danke dir! S E H R !

      Löschen